Assassin’s Creed Odyssey – Das Schicksal von Atlantis Episode 2 verfügbar

0
27

gab heute bekannt, dass , die zweite Episode des zweiten Post-Launch-Handlungsstrangs von Assassin’s Creed Odyssey ab sofort für PlayStation 4, One und Windows PC erhältlich ist.

Werbung

Die Hadesqualen bringt die Spieler in die Unterwelt, eine riesige Welt der endlosen Finsternis, besetzt von umher ziehenden Toten und regiert vom scharfsinnigen und gerissenen Hades. Im Laufe der Geschichte stehen die Spieler den Geistern ihrer Vergangenheit gegenüber und setzen ihre Reise zur Meisterung des Hermes-Stabes fort. Um dem Jenseits zu entkommen, müssen die Spieler den Toten helfen, ihre rechtmäßige Ruhestätte zu finden und die Schulden, die Hades abverlangt, zu begleichen.

Mit jeder Episode von Das Schicksal von Atlantis erscheinen völlig neue Verbesserungen für die bestehenden Fertigkeiten der drei Äste des Fertigkeitenbaums Jäger, Krieger und Attentäter. Mit der zweiten Episode werden drei Verbesserungen verfügbar:

  • Zeitschub des Kronos – Zugehörig zum Krieger-Zweig, hebt den Spieler hoch in die Luft, während er seine Feinde vorübergehend blendet. In der Schwebe hält die Zeit an und lässt den Spieler Fähigkeiten von oben oder in einer Kombo mit dem Assassinen Sprung nutzen. Beim Emporsteigen in die Luft, wird der Schaden automatisch kritisch.
  • Letzter Atemzug des Ares – Ebenfalls dem Krieger-Zweig zugeordnet, gewährt Immunität gegen feindliche Angriffe, stellt 5% des verursachten Schadens als Lebenspunkte wieder her und pariert automatisch feindliche Nahkampfattacken.
  • Hinterhalt der Artemis – Als Teil des Jäger-Zweigs verwandelt es die Pfeile der Spieler in tödliche Fallen, die detonieren, wenn Feinde in unmittelbarer Nähe sind. Jede Art von Pfeil kann verwendet werden und entscheidet über den Effekt der Detonation.

Um Die Hadesqualen spielen zu können, haben die Spieler zwei Möglichkeiten:

  • Nach dem Hauptspiel müssen sie zwei Questreihen abschließen: Zwischen zwei Welten (Der mythologische Hauptstory-Handlungsstrang) und Die Erbin der Erinnerungen (die Questreihe von Die vergessenen Geschichten, die nach Abschluss der ersten Reihe verfügbar ist). Zudem müssen sie mindestens Stufe 28 oder höher erreicht haben.
  • Für Spieler, die gezielt Das Schicksal von Atlantis spielen wollen ohne die oben genannten Bedingungen zu erfüllen, gibt es eine Abkürzung. Mithilfe derer gelangen sie auf Stufe 52 nach Griechenland inklusive passender Ausrüstung und voreingestellten Fertigkeiten. Damit können sie ihr Abenteuer ins Jenseits mit der Questreihe Die Erbin der Erinnerungen unmittelbar starten. Sie bekommen außerdem eine freie Charakterwahl. Im Gegensatz zur vorherigen Option können die Spieler ihren Fortschritt jedoch nicht auf das Hauptspiel übertragen.

Der Post-Launch-Plan von Assassins Creed Odyssey ist der größte und ehrgeizigste der Reihe. Season Pass-Besitzer erhalten Zugang zu zwei Handlungssträngen, Das Vermächtnis der ersten Klinge und Das Schicksal von Atlantis. Die Spieler können entweder zu jeder Veröffentlichung in die neuen Episoden eintauchen oder die epischen Abenteuer in ihrer Gesamtheit erleben, sobald alle Episoden verfügbar sind. Der Season Pass beinhaltet ebenso Assassin’s Creed III Remastered und Assassin’s Creed Liberation Remastered, die bereits für PlayStation 4, -Gerätefamilie inklusive X und Windows PC erschienen sind.

Das Schicksal von Atlantis ist Teil des Season-Pass von Assassin’s Creed Odyssey oder kann auch zusätzlich zum Hauptspiel separat als Das Schicksal von Atlantis-Erweiterungspaket erworben werden.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung