Werbung

Wie Sony bekanntgab werden sämtliche Onlinefunktionen von Driveclub abgeschaltet. Grund dafür ist wahrscheinlich die kaum vorhandene Spieleranzahl. Desweiteren wird der Season Pass sowie sämtiche DLCs aus dem Verkauf verschwinden.

Werbung

Die -Server für DRIVECLUB, DRIVECLUB VR und werden am 1. April 2020 (um 00:59 Uhr MEZ) abgestellt. Sämtliche -Funktionen (einschließlich der Online-Multiplayer-Modi) werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zugänglich sein. Du wirst diese weiterhin offline in den Singleplayer-Modi spielen und genießen können. Da diese Spiele jedoch viele Online-Komponenten haben, wird die Funktionalität ab dem 1. April 2020 auf folgende Arten eingeschränkt:

Du kannst nicht länger

  • deinen Season Pass verwenden.
  • für deinen Club an Multiplayer-Veranstaltungen oder -Touren teilnehmen.
  • im -Multiplayer spielen oder an Herausforderungen teilnehmen.
  • deine eigenen Veranstaltungen erstellen.
  • in Ranglisten aufsteigen oder Statistiken und Spielerfortschritte teilen.

Du kannst weiterhin

  • deinen Season Pass in allen Singleplayer- und Offline-Modi verwenden.
  • alle Singleplayer-Funktionen sämtlicher Spiele (DRIVECLUB, DRIVECLUB VR und ) und DLCs im Offline-Modus spielen.
  • Trophäen im Singleplayer-/Offline-Modus verdienen.

wird DRIVECLUB, DRIVECLUB VR und sowie alle DLCs und Season Passes zu diesen Spielen ab dem 1. September 2019 (um 00:59 Uhr MEZ) aus dem Verkauf nehmen.

[amazon box=”B07F44MFXJ,B01LXIY0SR”/]

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.