Werbung

Ab sofort ist mit Marvel’s Spider-Man: Revierkämpfe das zweite Kapitel der DLC-Serie Marvel’s Spider-Man: Die Stadt, die niemals schläft erhältlich, das neue Story-Missionen, Lager, Verbrechen, Herausforderungen, Anzüge und Trophäen bietet.

Werbung

Marvel’s Spider-Man: Revierkämpfe präsentiert Hammerhead, einen altbekannten Bösewicht mit einem chirurgisch verbesserten Schädel aus Stahl. Er wurde zum ersten Mal im Spider-Man-Comic in den 1970er Jahren als Anführer einer Verbrecherorganisation vorgestellt und ist wie besessen von deren “ruhmreichen Tagen”. In Marvel’s Spider-Man: Revierkämpfe erklärt er Krieg gegen die Dons der Maggia-Bande und nutzt Ausrüstung, die Sable International bei der Besetzung von Marvel’s New York hinterließ. Spider-Man muss sich mit der Polizeichefin Yuri Watanabe verbünden, um der Gewalt ein Ende zu setzen, die in der Stadt ausgebrochen ist.

Marvel’s Spider-Man: Revierkämpfe ist im PlayStation Store entweder einzeln oder im Bundle mit den beiden anderen DLC-Kapiteln Der Raubüberfall (erschienen im Oktober) und Silver Lining (erscheint im Dezember) erhältlich. Wer bisher noch mit dem Kauf von wartete, der kann im die Digital Deluxe Edition erwerben, die das komplette und die drei Add-ons beinhaltet.

Ein schnelles Zuschlagen im lohnt sich durch die aktuellen Sparsinns-Angebote doppelt: Das DLC-Paket Marvel’s Spider-Man: Die Stadt, die niemals schläft ist um 2 Prozent reduziert, die Digital Deluxe Edition von um 37 Prozent und die normale Version sogar um 42 Prozent.

[ box=”B01H1QQIGU”/]

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.