Wer sich im Internet in eines der vielen Online Casinos begibt, der hat in der Regel zwei Möglichkeiten: Entweder mit echtem Geld zu spielen oder aber sich an die gratis Spielversionen zu halten. Doch was ist besser? Wer sollte sich für welche Spielmethode entscheiden? Und lassen sich diese beiden Arten, online zu spielen, überhaupt vergleichen? Wir haben uns jetzt einmal etwas genauer angesehen, was es mit dem Echtgeld- und dem gratis Spiel im Internet so auf sich hat, für wen sich kostenlose Boni ganz besonders eignen und mit welchen Vor- und Nachteilen die beiden Spieloptionen einhergehen. Unsicher, ob Sie mit echtem Geld oder doch lieber kostenlos im Online Casino spielen sollten? Finden Sie es heraus!

Verschiedene Möglichkeiten, kostenlos im Online Casino zu spielen

Im Casino mit echtem Geld zu spielen, das ist selbsterklärend: Sie registrieren sich in der Spielhalle, zahlen Geld ein und können daraufhin mit diesem Geld an den angebotenen Glücksspielen teilnehmen. So weit, so einfach. Doch was hat es mit den kostenlosen Spielmöglichkeiten auf sich? Immer öfter liest man von Aktionen, die kostenlos erhältlich sind und die dennoch echte Geldgewinne ermöglichen. 100 Freispiele ohne Einzahlung oder zig Euro gratis Spielguthaben sind dabei keine Seltenheit. Das klingt fast zu gut, um wahr zu sein – doch keine Sorge, diese Angebote gibt es tatsächlich und sie können Ihnen auch wirklich ganz schön viel bringen.

2 Möglichkeiten online gratis zu spielen:

  1. Kostenlose Demoversionen
  2. Gratis Bonusaktionen

Kostenlose Demoversionen sind eine gratis Spieloption im Online Casino, bei der Sie die kostenlos vom Provider zur Verfügung gestellten Demoversionen nutzen. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich dabei allerdings nicht um das tatsächliche Spiel, bei dem Sie auch tatsächlich echtes Geld gewinnen können, sondern lediglich um einen Testmodus. Wenn Sie ein solches gratis Demospiel aufrufen, sehen Sie am Konto bereits eine bestimmte Menge an Spielgeld, welches Sie setzen können. Gewinnen können Sie in diesem Falle somit ebenfalls nur Spielgeld.

Gratis Bonusaktionen hingegen ermöglichen es Ihnen, kostenlos im Internet zu spielen und dabei dennoch echte Gewinnchancen wahrzunehmen. Das Geld, welches Sie in diesem Falle für die Einsätze verwenden, erhalten Sie vom Casino. Es handelt sich dabei um Bonusgeld, welches zwar nicht direkt als Echtgeld wieder ausgezahlt werden kann, allerdings im Spiel wie solches gewertet wird, sodass Sie am Ende auch tatsächlich Geld gewinnen können. Einzige Voraussetzung: Sie müssen die zum Bonus gehörigen Bedingungen erfüllen, um die Gewinne am Ende in Form von Cash zu erhalten.

Vor- und Nachteile von Echtgeld und gratis Spiel

Sprechen wir nun vom gratis Spiel im Vergleich zum Echtgeldspiel, so sprechen wir vom Spiel mit kostenlosem Bonus – immerhin soll es am Ende ja auch die Chance auf echte Gewinne geben. Vergleichen wir diese kostenlosen Games nun mit regulärem Echtgeldspiel, so zeigt sich schnell, dass beide Methoden ihre eigenen Vor- und Nachteile mit sich bringen. Welche Methode die bessere ist, das können somit nur Sie persönlich für sich in jeder Situation richtig entscheiden. Ideal kann es außerdem sein, die beiden Spielmodalitäten zu kombinieren und zuerst einmal kostenlos auf einer neuen Casinoseite zu spielen, um sich so völlig unverbindlich auf der Seite umzusehen und herauszufinden, ob das jeweilige Casino einem selbst überhaupt liegt, und erst später mit Echtgeld ins wirklich spannende Casinospiel einzusteigen.

Gewinne

Ein Blick auf die möglichen Gewinne zeigt schnell, dass das Echtgeldspiel eindeutig im Vorteil ist. Hier sind die Erträge nämlich nicht limitiert. Was gewonnen wird, gehört am Ende auch Ihnen. Im Falle der kostenlosen Bonusspiele hingegen gibt es immer eine obere Gewinngrenze. Selbst wenn Sie also unglaublich hohe Summen im Spiel gewinnen würden, können Sie sich am Ende nur den maximal möglichen Gewinnbetrag des Bonusangebots auszahlen lassen.

Risikofaktor

In puncto Risiko ist das Ergebnis mindestens genauso eindeutig – fällt allerdings in die andere Richtung aus. Bezüglich des Risikos stehen Sie im gratis Spiel natürlich wesentlich besser da. Sie gehen kein Risiko ein, sondern können ganz einfach entspannt online spielen, ohne sich Gedanken um mögliche Geldverluste machen zu müssen. Im Echtgeldspiel hingegen haben Sie natürlich immer die Gefahr, all das Geld, das Sie einsetzen, auch zu verlieren – eine Spieloption also, die nur für risikoaffine Spieler geeignet ist.

Spannung und Unterhaltung

In puncto Spannung und Unterhaltung sind die beiden Spielarten ziemlich gleich auf – hier kommt es ganz auf den persönlichen Geschmack an. Manche Spieler bevorzugen den Nervenkitzel, der mit dem Verlustrisiko im Echtgeldspiel einhergeht, während wieder andere die Unbefangenheit im gratis Spiel lieben, die durch die Tatsache, dass eben nichts verloren werden kann, entsteht.

Flexibilität

Während man mit gratis Boni, bei denen es anstelle von Freispielen gratis Startguthaben gibt, durchaus einiges an Flexibilität zurückgewinnen kann, ist man im Echtgeldspiel dann doch nicht so frei. Warum? Ganz einfach, weil die Bonusbedingungen einige Einschränkungen beinhalten, auf die im Spiel geachtet werden muss. Hier sprechen wir beispielsweise von der maximal erlaubten Einsatzsumme, aber auch von den grundsätzlich erlaubten Games. Wer nämlich zum Beispiel gerne im Live Casino spielt, der muss darauf bei gratis Bonusangeboten meist verzichten. Da die Welt rund um das Glücksspiel so spannend ist, können Sie mit diesem Link weiter über die 5 häufigsten Stereotype über Gamer lesen.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.
Liste(n) auswählen: