Das Remake von Resident Evil 3 sieht gut aus, aber wie sieht es denn mit zusätzlichen Raytracing-Effekten aus? Resident Evil 3 Remake sieht zwar gut aus – vor allem im Vergleich zum Klassiker Resident Evil 3: Nemesis aus dem Jahre 1999. Leider hat das Remake keine Raytracing-Effekte, aber ein YouTuber hat etwas ähnliches gemacht mit dem Illumination Shader.

Das Resident Evil 3 Remake unterstützt keinerlei Raytracing-Effekte, aber der RayTraced Global Illumination-Shader von Pascal “Marty McFly” Gilcher sorgt für einen ähnlichen Effekt.

Der YouTuber “AD Massicuro” hat kürzlich ein neues Video veröffentlicht, in dem genau das gezeigt wird.

Leider steht diese Mod nicht zum Download zur Verfügung. Pascal Glicher hat jedoch eine Beta-Version über seine -Seite veröffentlicht, die ihr über diesen Link erreicht.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.
Liste(n) auswählen: