bringt in Kürze die neue S All Digital auf den Markt, die ohne optisches Laufwerk erscheint. Nun gibt es neue Informationen von Winfuture zur neuen , welche komplett auf Downloads ausgerichtet ist. So gibt es Bilder, Details zur Ausstattung, Preis und dem Launch-Termin.

Werbung

Die neue One S All Digital zeigt schon auf der Verpackung, was sie zu bieten hat: Disc-Free Gaming bzw. Gaming ohne Datenträger wird hier geredet. So setzt das Gerät also vollständig auf Downloads als einzige Quelle für Spiele, aber immer hin sind ab Werk bereits drei Titel vorinstalliert.

So sieht sie aus

 

Im Lieferumfang der sind neben der Konsole selber außerdem ein Xbox One Wireless Controller in weiß sowie die Spiele , und vorinstalliert. Im Inneren befindet sich natürlich auch eine Festplatte mit 1 Terabyte Speicher, die zumindest für den Anfang reichen sollte. Will man mehr Spiele, müssen diese entweder über den Microsoft Store erworben werden oder aber ein Abonnement des Xbox Game Pass abschließen. 4K Ultra-HD-Videos werden auch unterstützt sowie HDR-Support.

Optisch kaum Unterschiede

Optisch sieht die neue All Digital genauso aus wie die normale Xbox One S. Lediglich der Schlitz für die Disc fällt weg.

Äußerlich fehlt nur das Laufwerk

Der Preis

Der Preis der Xbox One S All Digital wird zum Start 229,99 Euro betragen. Auf der Verpackung selber wird darauf aufmerksam gemacht, dass kein optisches Laufwerk verbaut wird und entsprechend nicht unterstützt werden.

Wann erscheint sie

Die Xbox One S All Digital soll in Europa ab dem 7. Mai 2019 im Handel erhältlich sein.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung