Xbox Series X – 60 FPS sind keine Pflicht

0
38

Microsofts Aaron Greenberg, Marketing-Chef der -Sparte wies darauf hin, dass Spiele auf der standardmäßig in dargestellt werden sollen. Jetzt ruderte das Unternehmen allerdings zurück und wies darauf hin, dass die Entwickler selbst entscheiden, welche Bildwiederholungsraten sie anpeilen.

Werbung

Wie Greenberg anmerkte, wird niemanden zwingen, ihre Spiele auf der Xbox Series X auf 60 FPS zu optimieren. Stattdessen entscheiden die Entwickler und Publisher selbst, welche Framerates ihre Titel auf der Xbox Series X unterstützen.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung