Ubisoft gab heute bekannt, dass ab dem 6. Dezember exklusiv für Nintendo Switch erhältlich ist. Die Assassin’s Creed: The Rebel Collection beinhaltet mit allen zugehörigen DLCs und . Die Spieler bekommen mit Nintendo Switch die Möglichkeit unterwegs und vollständig offline, die karibische Welt als gefürchteter Pirat der Karibik, sowie als ultimativer Assassine zu entdecken.


Diese exklusive Kollektion hebt die besonderen Funktionen der Nintendo Switch hervor. Besonders von Vorteil sind dabei folgende Funktionen: Handheld-Modus, HD-Vibration, Touchscreen-Interface, verbesserter HUD und das Zielen mithilfe der Bewegungssteuerung.

Werbung

Die Assassin’s Creed: The Rebel Collection beinhaltet

  • Assassin’s Creed IV: Black Flag. Die Spieler segeln in das goldene Zeitalter der Piraterie, als Piraten ihre eigene gesetzlose Republik errichteten. Dabei schlüpfen sie in die Rolle von Edward Kenway, dem gefürchtetsten Piraten-Kapitän der Karibik, der in den uralten Konflikt zwischen Templern und Assassinen involviert ist. Die Spieler werden Teil der weltberühmten Schlachten der Karibik. Dazu können die Spieler verborgene Schätze auf unzähligen abgelegenen Inseln entdecken, sowie Legenden wie beispielsweise Blackbeard treffen. Die riesige offene Welt des Spiels bietet unzählige abgelegene Inseln, auf denen Korruption, Gier und Grausamkeit an der Tagesordnung sind.
  • Alle Singleplayer DLCs samt und . Aveline befindet sich in einer Zeit der Selbstfindung, unsicher über Allianzen, aber mehr denn je engagiert in der Verteidigung und Befreiung von Sklaven. Geboren als Sklave, findet Adewale Freiheit als Pirat an Bord von Edward Kenways Schiff. 15 Jahre später kämpft Adewale für die Freiheit und Rache der Sklaven als ausgebildeter Assassine. Beide DLCs sind in Assassin’s Creed IV: Black Flag verfügbar.
  • Assassin’s Creed Rogue. Inmitten des französischen und indischen Krieges erleben die Spieler den langsamen Abstieg eines Mannes in die Dunkelheit, der die Zukunft der amerikanischen Kolonien für immer verändert. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Shay Patrick Cormac und erleben den Übergang eines loyalen Mitglieds der Assassinen-Bruderschaft zum ultimativen Assassinen-Jäger. Auf dieser gefährlichen Reise durch Amerika und die eiskalten Gewässer des Nord-Atlantiks erleben die Spieler die Geschichte zum ersten Mal aus der Perspektive eines Templers.

Assassin’s Creed: The Rebel Collection ist ab sofort vorbestellbar.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung