Der “Schöpfer-Early-Access” von , der PlayStation 4-exklusiven “Traumwerkstatt” der Little Big Planet-Entwickler von , wird nur noch bis einschließlich kommenden Sonntag, den 8. Dezember im PlayStation Store zur Verfügung stehen. Unterdessen wird die Community dazu aufgerufen, die besten Kreationen und Kreatoren aus der Early-Access-Phase für die ersten jährlichen zu nominieren. Die dazugehörige Preisverleihung wird am 26. Januar im Live-Stream von Media Molecule stattfinden.

Werbung

Seit dem 16. April befindet sich die PlayStation 4-exklusive “Traumwerkstatt” Dreams im “Schöpfer-Early-Access”, in der vorab eigene Kreationen – seien es Spiele, Level, Objekte, Musik oder Animationen – mit nahezu unendlichen künstlerischen Möglichkeiten gestaltet und geteilt werden können. Um die dabei entstandenen eindrucksvollen Projekte zu feiern, vergeben die Entwickler von Media Molecule die sogenannten IMPY-Awards, die nun jährlich die besten Kreationen und Kreatoren auszeichnen.

Die Community hat ab dem 9. Dezember die Möglichkeit, die besten Kreationen und Kreatoren in insgesamt 21 Kategorien zu nominieren. Die nominierten Kandidaten werden im Januar auf den sozialen Kanälen von Media Molecule bekanntgegeben, wobei die Community ihre Stimmen für den Geheimtipp-Schöpfer, den Geheimtipp-Traum, den Schade-dass-das-mir-nicht-eingefallen-ist-Preis, den Community-Star, den Hilfreichsten Träumer und den Lieblingsstreamer abgeben kann.

Die Sieger der anderen Kategorien der IMPY-Awards werden von einer Jury bestehend aus Media Molecule-Entwicklern und Gastjujoren ausgewählt. Die Kürung der Gewinner findet schließlich am 26. Januar in einer glamourösen und humorvollen Preisverleihungs-Show im Livestream auf dem Twitch-Kanal von Media Molecule statt.

Die Nominierung für die IMPY-Awards läutet gleichzeitig das Ende der Early-Access-Phase von Dreams ein. Der Dreams “Schöpfer-Early-Access” kann noch bis einschließlich kommenden Sonntag, den 8. Dezember im PlayStation Store erworben werden. Alle Käufer können das Spiel jedoch auch danach wie gewohnt weiterspielen. Die Early-Access-Version wird zum Release ohne weitere automatisch in die Vollversion von Dreams umgewandelt.

Bis dahin möchten die Entwickler von Media Molecule ihr Kreativ-Toolset weiter perfektionieren, indem sie das gesammelte Community-Feedback umsetzen, restliche Bugs beheben, eine klassische Steuerung neben der Bewegungssteuerung implementieren, weitere Tutorials für alle Fähigkeitsstufen kreieren, bestehende Features wie die Community-Jams, das Zuhause sowie die Wichtel-Quests verbessern und neue Inhalte ergänzen – darunter die von Media Molecule erzählte Geschichte “Arts Traum”.

Der limitierte Dreams Schöpfer-Early-Access richtete sich vor allem an Kreative, die – ähnlich wie in der erfolgreichen Beta-Phase – die umfangreichen Features des Spiels vorab ausprobieren und mit ihren Kreationen für Überraschung und Begeisterung sorgen möchten. Zentraler Aspekt war das Feedback der Early-Access-Nutzer, welches helfen sollte, Dreams bis zum Release weiter zu verbessern. Bis zum 8. Dezember kann der Early-Access-Zugang noch erworben werden. Die Kreationen, die im Schöpfer-Early-Access erstellt wurden, stehen in der Vollversion ebenfalls zur Verfügung.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung