JUST MERCY ist ein aufwühlendes und inspirierendes Sozialdrama über ein geschichtsträchtiges Thema: Den Kampf um eine gerechte Welt, in der Hautfarbe und soziale Herkunft nicht das Schicksal eines Menschen bestimmen. Der mit Michael B. Jordan, Oscar-Preisträger Jamie Foxx und hochkarätig besetzte Film basiert auf den biografischen Aufzeichnungen des jungen und entschlossenen Anwalts Bryan Stevenson. Das leidenschaftliche filmische Plädoyer für Gerechtigkeit von Regisseur Destin Daniel Cretton ist ab 9. als DOWNLOAD zum Kauf erhältlich, als Video on Demand ist der Film ab dem 23. April verfügbar.

Zum Inhalt

Der Film folgt dem jungen Harvard-Anwalt Stevenson (Jordan), der nach dem Abschluss seines Studiums nach Alabama fährt, um zusammen mit der ortsansässigen Anwältin Eva Ansley (Larson) Menschen zu verteidigen, die zu Unrecht verurteilt wurden oder sich keine angemessene Verteidigung leisten konnten. Einer seiner ersten und explosivsten Fälle ist der von Walter McMillian (Foxx), der 1987 für den berüchtigten Mord an einer 18-Jährigen zum Tode verurteilt wurde, obwohl die meisten Indizien seine Unschuld bewiesen und die einzige Zeugenaussage gegen ihn von einem Kriminellen stammte, der ein Motiv hatte zu lügen. In den folgenden Jahren verwickelt Bryans Kampf für Walter und viele andere ihn in ein Labyrinth aus juristischen und politischen Manövern und konfrontiert ihn mit offenem und ungeniertem Rassismus, während die Gewinnchancen – und das System – gegen sie stehen.

Der mehrfach ausgezeichnete Filmemacher Destin Daniel Cretton („Schloss aus Glas“, „Short Term 12 – Stille Helden“) inszenierte JUST MERCY nach einem von ihm mitverfassten Drehbuch, basierend auf dem preisgekrönten Sachbuch-Bestseller von Bryan Stevenson. Michael B. Jordan (“Black Panther,” die “Creed” Filme, “Nächster Halt: Fruitvale Station”), Oscar®-Preisträger Jamie Foxx („Ray“, „Baby Driver“, „Django Unchained“) und Brie Larson („Raum“, „Schloss aus Glas“, „Captain Marvel“) übernehmen die Hauptrollen. In weiteren Rollen sind zu sehen: Rob Morgan („Mudbound“), Tim Blake Nelson („Wermut“), Rafe Spall („ 4: International”), O’Shea Jackson Jr. („Straight Outta Compton“) und Karan Kendrick (“The Hate U Give”).

Zum Filmteam zählten der Kameramann Brett Pawlak, Produktionsdesignerin Sharon Seymour, Film-Editor Nat Sanders und Komponist Joel P. West, mit denen Regisseur Daniel Cretton bereits an „Schloss aus Glas“ zusammenarbeitete. Hinzu kam Kostümdesignerin Francine Jamison-Tanchuck („Detroit“, „Roman J. Israel, Esq. – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit“).

Infos zur digitalen Verfügbarkeit

JUST MERCY wird bei den gängigen Anbietern zum digitalen Download zur Verfügung stehen. Der digitale Kauf als Download gibt dem Verbraucher die Möglichkeit, seine Lieblingsfilme und -serien sofort und auf mehreren Geräten jederzeit und immer wieder anzusehen. Die Verfügbarkeit als Video on Demand eröffnet die Möglichkeit, Inhalte digital zu leihen.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.