Das Bioware-Team hinter der Mass Effect Legendary Edition hat einen neuen Blogbeitrag veröffentlicht, der die grafischen Verbesserungen des Spiels thematisiert. Darin gibt BioWare detaillierte Einblicke, wie das Team dem originalen, ikonischen Grafikstil der Trilogie treu bleibt, die Titel aber gleichzeitig in optisch noch bessere Versionen verwandeln konnte.

Der Blogbeitrag zeigt auf, wie das Team die Grafik der Spiele verbessert hat, einschließlich der Art und Weise, wie sie jedes Asset in der Trilogie identifiziert und katalogisiert sowie Assets von Hand modernisiert haben. Ebenso werden die umfassenden Verbesserungen ganzer Level beleuchtet, die über die Bearbeitung einzelner Szenen hinausgehen.

Alle Details sind im neuesten Blogeintrag nachzulesen.

Die Veröffentlichung der Mass Effect Legendary Edition am 14. Mai steht kurz bevor. In den kommenden Wochen werden weitere Neuigkeiten aus dem Entwicklerteam geteilt.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 3 anderen Abonnenten an.
Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!