Offenbar hatte Sony vor andere Spiele in ihre PlayStation Classic Konsole zu packen. Das verrät zumindest der Programmcode, denn dieser gibt Hinweise auf 36 weitere Spiele, die es offenbar nicht in die finale Version der Retro-Konsole geschafft haben.

Werbung

Laut manchen kursierenden Meldungen sollen sich die Spiele komplett auf der Konsole befinden. Einen konkreten Beweis dafür gibt es allerdings nicht. Es ist wahrscheinlicher, dass die besagten Titel irgendwann im Laufe der Entwicklung getestet wurden, sie es aus dem einen oder anderen Grund aber nicht in die finale Version geschafft haben.

Die nachfolgenden Titel haben es nicht auf die PlayStation Classic geschafft, auch wenn es Hinweise gibt, dass sie zuvor geplant gewesen sein könnten:

  • Chocobo’s Mysterious Dungeon
  • Colin McRae Rally
  • Crash Bandicoot
  • Crash 2
  • Toy Story 2
  • Driver
  • Ehrgeiz
  • Fighting Force
  • Gran Turismo
  • GTA 2
  • Harry Potter and the Philosopher’s Stone
  • Kagero
  • Klonoa
  • Kula World
  • Legacy of Kain: Soul Reaver
  • Medal of Honor
  • MediEvil
  • Mega Man Legends
  • Mr. Driller G
  • Paca Paca Passion
  • PaRappa the Rapper
  • Parasite Eve
  • RayStorm
  • Ridge Racer
  • Silent Hill
  • Spec Ops: Stealth Patrol
  • Street Fighter Alpha 3
  • Street Fighter EX Plus Alpha
  • Suikoden
  • Tomb Raider
  • Tomb Raider 2
  • Tomba
  • Tony Hawk’s Pro Skater 2
  • Vagrant Story
  • Wild Arms 2
  • Xevious 3D/G+

Amazon

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 8 anderen Abonnenten an.
Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung