Das französische Studio DigixArt, das kürzlich Teil der Koch Media Gruppe wurde, freut sich bekannt zu geben, dass das prozedural generierte Roadtrip-Adventure Road 96 heute für Nintendo Switch (link) sowie auf Steam (link), GOG (link) und im Epic Game Store (link) zum bedeutungsvollen Preis von 19,96 EUR erscheint. Road 96 ist außerdem im Hitchhiker-Bundle (link) erhältlich, das neben dem noch den Soundtrack mit neun Künstlern sowie das eBook zum Game umfasst, in dem Geschichten enthalten sind, die zehn Jahre vor der Handlung des Spiels liegen. Das Bundle ist zum Preis von 29,91 EUR mit einem Rabatt von 15% erhältlich.

Road 96 ist ein prozedurales generiertes Adventure, dass sich ständig weiterentwickelt. Hinzu kommen Survival-Elemente: Der Spieler muss aus einem Land entkommen, das von einem autoritären Regime beherrscht wird und kurz vor dem Zusammenbruch steht. Road 96 hat eine sich stetig weiterentwickelnde Geschichte, die mit jedem neuen Fluchtversuch weiter aufgedeckt wird, inspiriert durch Roadtrip-Movies aus den 90er Jahren von Regisseuren wie Quentin Tarantino, The Coen Brothers und Bong Joon-ho. Auf dem Soundtrack des Spiels sind Titel von Bands wie Survive (Stranger Things) zu hören.

Road 96 ist das ambitionierteste Projekt von DigixArt, das vom Gamesindustrie-Veteranen Yoan Fanise (Valiant Hearts, Memories Retold) geleitet wird. Im Juni 2020 gehörte die Steam- für Road 96 zu den fünf meist-heruntergeladenen Demos während des Steam Next Fests, bei dem insgesamt über 700 Demos zur Verfügung standen, und fand sowohl bei Kritikern als auch Fans großen Anklang.

“Das ist es, diese verrückte Idee ein prozedurales narratives Spiel, ohne kreative Grenzen für das gesamte Studio, zu machen, gelangt endlich in die Hände der Spieler. Ich bin aufgeregt und verängstigt zugleich, ihre Reaktionen und darüber hinaus die Vergleiche ihrer Playthroughs zu entdecken. Einige werden 6 Episoden erleben, andere 14, einige werden eventuell sterben, manche werden es vielleicht nie schaffen. In diesem geht es um Freiheit, die Freiheit der Roadtrip-Stimmung, die Freiheit gegen Diktatur und vielleicht auch um die Freiheit einer -Schöpfung.” – Yoan Fanise, CEO und Creative Director bei DigixArt.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.
Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf zu unterstützen!