Werbung

Videospiele waren schon immer eine Möglichkeit, um mit Freunden und Familie eine gute Zeit zu verbringen – das gilt in der aktuellen Situation mehr denn je. Daher startet Stadia ab sofort den Roll-Out für den kostenlosen Zugriff auf die Plattform in 14 Ländern (darunter Deutschland) und gibt damit noch mehr Spielefans die Möglichkeit, ihre Lieblingsgames alleine oder gemeinsam auf Stadia zu spielen – ohne Wartezeiten durch Downloads, Installationen oder Updates.

Werbung

Jeder, der sich ab sofort über stadia.com registriert, kann Stadia Pro zwei Monate lang kostenlos testen und erhält somit auch den sofortigen Zugriff auf neun, im Stadia Pro-Abonnement enthaltene Spiele, darunter GRID, Destiny 2: The Collection und Thumper. Weitere Titel können jederzeit im Store dazu gekauft werden, auf die Spieler auch weiterhin zugreifen können, wenn das Stadia Pro-Abonnement gekündigt wird. Allen Spielern, die aktuell bereits Stadia Pro-Abonnenten sind, werden die kommenden zwei Monate nicht berechnet.

Aufgrund der aktuellen Lage und die damit einhergehende, zunehmende Internetnutzung, achtet Google besonders auf den verantwortungsbewussten Umgang mit der Bandbreite. So arbeitet Stadia an einer temporären Funktion, mit der die Standard-Bildschirmauflösung von 4k auf 1080p reduziert wird, um die Belastung des Internets weiter zu verringern.

Weitere Informationen dazu gibt es im offiziellen Blogpost von Phil Harrison, Vice President und General Manager Stadia.

Seitdem Stadia für Vorbesteller der Founder’s Edition und Käufer der Premier Edition im November letzten Jahres offiziell gestartet ist, hat sich die Plattform stetig weiterentwickelt und wurde um zahlreiche Features wie Stream Connect, Achievements und stärkerer Mobile-Support ergänzt.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.