Heute kündigen Perfect World Europe B.V., ein führender Publisher von free-to-play MMORPGs, und Cryptic Studios an, dass Online: Rise of Discovery jetzt auf dem PC verfügbar ist und am 25. Juni auf und PlayStation 4 erscheint. Das neueste für das kostenlose Star Trek- bietet weitere Crossover-Inhalte der bekannten Fernsehserie Star Trek: Discovery. Zudem erscheint eine neue Ruffraktion und ein systemweites Update, durch das die Level-Beschränkungen für alle Klasse-6-Schiffe aufgehoben wird.

Werbung

In der ersten Staffel von Star Trek: Discovery lernten Fans Captain Gabriel Lorca und seine Sicherheitschefin Commander Ellen Landry kennen. Allerdings erfuhr man wenig über ihre gemeinsame Vergangenheit oder darüber, wie sie das Kommando über die U.S.S. Discovery erhielten – Diese Fragen werden in Rise of Discovery beantwortet.

Denn ab heute können die Spieler zurück in der Zeit reisen, um im Rahmen der neuen Missionen in Rise of Discovery Captain Gabriel Lorca (gesprochen von Jason Isaacs) und Commander Ellen Landry (gesprochen von Rekha Sharma) einen Monat vor der Schlacht am Doppelstern an Bord der U.S.S. Buran zu erleben: Das Raumschiff der Föderation befindet gerade auf einer Mission, um klingonische Gefangene zu einer sicheren Einrichtung zu transportieren, als es plötzlich überfallen wird. Geleitet wird der Überfall von J’Ula, der Matriarchin von Haus Mo’Kai. Durch eine Abfolge schicksalshafter Ereignisse ist Captain Lorca der einzige Überlebende dieses Angriffs. Nachdem er auf einem unwirtlichen Eismond über der Priorenwelt abgestürzt ist, müssen die Spieler ihn Seite an Seite mit seinem treuen ersten Offizier retten, damit Picard nicht in die Hände der Klingonen gerät.

Dies ist die vollständige Liste aller Features des heutigen Updates:

  • Zwei neue Episoden – Captains aller Fraktionen von können zwei neue Episoden erleben, die im Universum von Star Trek: Discovery spielen:
    • „Wahrscheinlichkeit des Möglichen“ – Die Spieler kommen der U.S.S. Buran zur Hilfe, die von Captain Gabriel Lorca und Commander Ellen Landry geführt wird. Dieses Schiff der Sternenflotte wird in einen Kampf mit den Klingonen unter dem Kommando von J’Ula, Matriarchin von Haus Mo’Kai, verwickelt.
    • „Unmöglichkeit der Vernunft“ – Spieler von Star Trek Online: Rise of Discovery antworten auf einen dringenden Notruf der U.S.S. Buran, was sie auf eine Mission bringt, in der sie gemeinsam mit Landry dafür sorgen müssen, dass der Captain des Schiffs auf einem Eismond nicht den Tod findet.
  • Star Trek: Discovery-CharaktereRise of Discovery wird von den Originalschauspielern von Star Trek: Discovery vertont: Jason Isaacs (Harry Potter-Filmreihe, Der Patriot) als Captain Lorca und Rekha Sharma (Battlestar Galactica, Alien vs Predators: Requiem) als Commander Landry.
  • Neue Ruffraktion – Mit diesem neuesten Update für das Spiel kommt eine neue Klasse-6-Ruffraktion – Discovery-Legenden – mit der die Spieler fantastische Belohnungen im Discovery-Stil erhalten können. Alle Discovery-Einsatzkommandos haben nun schwere und Elite-Versionen, für die man noch bessere Belohnungen in dieser Ruffraktion erhält.
  • Skalierende K6-Schiffe – Ab heute gibt es für Klasse-6-Raumschiffe auf PC, One und PlayStation 4 keine Level-Beschränkungen mehr. Zum ersten Mal in der Geschichte von Star Trek Online könne die Spieler Premium-Schiffe fliegen, die mit dem Level ihres Charakters skalieren. Weitere Details gibt es auf dem Star Trek Online Blog.

Rise of Discovery startet am 25. Juni auf Xbox One und PlayStation 4.

Die zweite Staffel von Star Trek: Discovery ist jetzt auf Netflix verfügbar.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung