Steam – Entwickler manipuliert Wertungen

0
665

Entwickler Acram Digital wurde dabei erwischt, wie das Unternehmen versuchte, die Bewertungen der eigenen Spiele zu verbessern. Logisch, dass das nicht erlaubt ist, weswegen die Spiele Steam: Rails to Riches und jetzt von Steam entfernt wurden. ging hierbei Hinweisen nach, dass eine Manipulation stattgefunden habe.

Grzegorz Kubas, der Spiele, gab Fake-Wertungen ab, um die Nutzerwertung zu verbessern. Den Hinweisen ging natürlich nach und nahm schließlich die Spiele von Acram Digital aus dem Sortiment. Alle Geschäftsbeziehungen zu Grzegorz Kubas wurden eingestellt. Allerdings, wer die Spiele bereits gekauft hat, der darf sie aber weiter nutzen.

Nun kann der sehen wie er seine Spiele an den Mann bekommt.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.
Liste(n) auswählen: