Private Division und Obsidian Entertainment haben heute The Outer Worlds: Peril on Gorgon angekündigt. Die erste Story-Erweiterung für das von Kritikern gefeierte Sci-Fi-RPG mit tiefschwarzem Humor ist ab sofort für PlayStation 4, One und für Windows-PCs erhältlich. Die Erweiterung erscheint bald auch für Nintendo Switch.

The Outer Worlds: Peril on Gorgon ist einzeln oder mit Rabatt als Teil des The Outer Worlds Expansion Pass erhältlich, der auch The Outer Worlds:  enthält. Diese zweite Erweiterung wird in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen. The Outer Worlds wurde nach seiner Veröffentlichung im letzten Jahr mit mehreren Preisen, darunter „Best RPG“ von IGN, „Best Role-Playing Game“ von Game Informer und „Game of The Year“ von Destructoid ausgezeichnet.

Über Peril on Gorgon

Peril on Gorgon beginnt mit einer geheimnisvollen Nachricht, welche die Spieler dazu aufruft, den Asteroid Gorgon zu untersuchen. Diese abgelegene Wissenschaftseinrichtung war einst ein Leuchtfeuer der Forschung und entwickelte Adrena-Zeit, ein modernes Wunder, das die Gesundheit und Produktivität der Arbeiter verbesserte. Aber das Programm wurde abrupt und ohne Erklärung eingestellt. Die Spieler reisen durch tiefe Schluchten, aufgegebene Labore und verlassene Forschungseinrichtungen, um die Hinweise zu finden, die eines der dunkelsten Geheimnisse von Spacer’s Choice enthüllen werden. Was werden Sie auf Gorgon finden?

„Wir wollten unseren eigenen Noir-Film erschaffen und die schäbigere Seite der Unternehmen von Halcyon entdecken“, erklärt Carrie Patel, Game Director bei Obsidian . „In Peril on Gorgon werden die Spieler (und ihre Lieblings-Crewmitglieder!) einen aufregenden neuen Ort erforschen, der voller Geheimnisse und Bedrohungen steckt, um so gefährliche Geheimnisse von Spacer’s Choice ans Licht zu bringen.“

Peril on Gorgon hält eine Reihe zusätzlicher Inhalte für Spieler bereit. Einerseits steigt die Stufenobergrenze, um zusätzliche Freiheiten bei der Fähigkeitenanpassung zu gewähren. Außerdem gibt es weitere Vorteile und Schwächen, die seltene Boni oder einzigartige Hindernisse gewähren. Zusätzlich können sie sich auf drei neue Wissenschaftswaffen und eine Reihe neuer Rüstungssets freuen. Peril on Gorgon erweitert das preisgekrönte Spielprinzip von The Outer Worlds, gibt Spielern aber auch neue Anreize, Halcyon erneut zu besuchen und weiter zu erforschen.

The Outer Worlds ist ein enorm lohnendes RPG, voller Entscheidungsmöglichkeiten und mit einer fesselnden Geschichte, wie sie die Spieler von Obsidian zu erwarten gelernt haben. Peril on Gorgon schlägt dabei selbstverständlich in dieselbe Kerbe“, sagt Allen Murray, Vice President of Production bei . „Diese Erweiterung lädt die Spieler ein, in die Halycon-Kolonie zurückzukehren und erneut den rabenschwarzen Humor sowie die großartigen Geschichten und aufregenden Abenteuer zu genießen, die sie aus dem Hauptspiel kennen.“

Sehen Sie sich den offiziellen Trailer von The Outer Worlds: Peril on Gorgon jetzt auf YouTube an.

Ab sofort erhältlich

The Outer Worlds: Peril on Gorgon ist zum Preis von 14,99 Euro als digitaler Download für PlayStation 4, und Windows-PC über den Store und den Microsoft Store* erhältlich. Peril on Gorgon ist auch zum Preis von 24,99 Euro in einem Paket mit der zweiten Erweiterung Murder on Eridanos erhältlich. Abonnenten des erhalten einen Rabatt auf 10 % auf Peril on Gorgon. Diese Erweiterung erfordert das Hauptspiel, um spielbar zu sein. The Outer Worlds: Peril on Gorgon ist ab 16 Jahren (USK) bzw. 18 Jahren (PEGI) freigegeben.

*Eine Version von The Outer Worlds auf der gleichen Plattform wird zum Spielen der Inhalte des und Expansion Pass benötigt. The Outer Worlds für Windows-PCs ist als digitaler Download im Epic Games Store und im Microsoft Store erhältlich.

Private Division ist ein Publishing-Label von Take-Two Interactive Software, Inc. (NASDAQ: TTWO).

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!