Über den Sinn und Unsinn von Remake und Remaster von Spielen wird oft und gern gestritten, aber das ändert nichts daran, dass die Neuauflagen oft erfolgreich sind. Uns erwarten auch 2019 wieder jede Menge Remakes und Remaster.

Dies ist eine Kooperation zwischen GamersCheck und ZoominGames Deutschland

Werbung

Platz 10 –

Die Nightdive Studios haben für 2019 die Wiederveröffentlichung des Egoshooters Blood von 1997 angekündigt. Wie die ersten Gameplay-Szenen zeigen, sollte man aber keine großen Anpassungen erwarten, abseits von höheren Auflösungen und mehr Optionen bei der Steuerung und beim Sound. Bislang ist auch nur eine Veröffentlichung als Downloadtitel auf Steam und GOG angekündigt, aber vielleicht kommt ja auch später noch eine Konsolenversion wie beim Remaster von Turok auf der .
Erscheinen soll Blood irgendwann 2019 exklusiv für den PC.

Platz 09 – Panzer Dragoon 1 & 2 Remake

Sega und das polnische Studio Forever Entertainment wollen 2019 die Saturn Klassiker Panzer Dragoon 1 & 2 zurückbringen. Genaue Details oder gar Gameplay gibt es aber noch nicht. Die Drachenflug-Shooter sollen aber komplett neue Grafiken bekommen, was eher nach einem Remakes als nach Remaster klingt. Das sollten sie auch tun, schließlich stammt das erste Panzer Dragoon von 1995, also aus der Anfangszeit der 3D Grafik.
Geplant ist Panzer Dragoon 1 & 2 für den Sommer 2019 und soll für PS4, und Nintendo Switch erscheinen.

Platz 08 – Onimusha: Warlords

Samurai Action Spiel Onimusha: Warlords von 2001 ist zurück und unterstützt hohe Auflösungen im 16:9 Format. Außerdem wurde die Steuerung für heute übliche Analogsticks überarbeitet und auch der einfache Spielmodus ist jetzt gleich vom Start verfügbar, man muss also nicht erst ein paar Mal sterben um die Einsteiger Option angeboten zu bekommen.
Die zusätzlichen Inhalte der 2002 veröffentlichten Xbox Fassung wird es aber wahrscheinlich in der neuen Version des Schwertkampfspiels nicht geben.
Onimusha: Warlords soll am 15. Januar 2019 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC erscheinen.

Platz 07 – Catherine: Full Body

Für die Playstation 4 und zumindest in Japan auch für die Playstation Vita soll 2019 eine neue Version des Rätsel und Beziehungsspiels Catherine von 2011 herauskommen. Die Full Body Version bringt neue Gameplay Inhalte, aber mit Vin vor allem eine dritte Frau den Protagonisten Vincent bald vor die Herausforderung einer Vierecksbeziehung stellt. Außerdem wird es mehr Hintergrundinfos und Zwischensequenzen zu den anderen Figuren geben.
Catherine: Full Body soll 2019 exklusiv für die PS4 und auch in Japan für die PS Vita erscheinen.

Platz 06 – Warcraft 3: Reforged

Von Warcraft 3: Reforged haben wir schon jede Menge Szenen gesehen, sowohl von der neuen Grafik auf dem Schlachtfeld als auch in den Zwischensequenzen. Warcraft 3: Reforged bringt die Kampagne des Hauptspiels von 2002 und das noch mal bessere Add-on The frozen Throne zurück. Neben hohen Auflösungen auf aufgehübschte Optik und Verbesserungen bei der Steuerung werden auch viele Ingame Zwischensequenzen überarbeitet, um ihre Inszenierung ein bisschen aufzupeppen und die Story näher an World of Warcraft heranzubringen.
Warcraft 3: Reforged erscheint 2019 exklusiv für den PC.

Platz 05 – Assassin’s Creed 3 Remastered

Im März 2019 kommt eine Neuauflage von Assassin’s Creed 3. Hier erwarten euch Auflösungen bis 4K, HDR und neue Texturen, Charaktermodelle und Verbesserungen bei der Beleuchtung. Außerdem soll es dichtere Menschenmengen und Verbesserungen bei der Steuerung geben. Alle DLC’s des Originals sind auch dabei. Leider gibt es momentan kein offizielles Material zu der Version.

Platz 04 – Crash Team Racing: Nitro-Fueled

Für den 21. November 2019 ist ein Remakes des besten Kartspiels Crash Team Racing geplant.Der Klassiker kommt von der PlayStation 1 zurück und bringt komplett neue Grafiken und vielleicht sogar paar neue Strecken und Fahrer mit. Außerdem steht die große Vielfalt an Spielmodi für lokale und Onlinerennen zur Wahl.
Crash Team Racing: Nitro-Fueled soll voraussichtlich am 21. November 2019 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen.

Platz 03 – Medievil Remake

Nach Crash Bandicoot und Spyro kommt ein weiterer Held der Playstation 1 Ära zurück, nämlich der Untote Ritter Sir Daniel vorTex, der im Actionspiel Medievil auf der PS4 erneut gegen den bösen Zauberer Zarrok antreten soll. Der erste Gameplay-Trailer zeigt, dass die Neuauflage ein richtiges Remake wird und ähnlich aufwendig ausfällt wie die anderen beiden PS1 Wiederveröffentlichungen von 2017 und 2018.
Mevievil soll 2019 exklusiv für die PS4 erscheinen.

Platz 02 –

Natürlich darf auch das Remakes von Final Fantasy VII nicht fehlen, welches deutlich actionslustiger ausfallen wird, als das Original von 1997 und in drei Episoden veröffentlicht wird.
Die erste davon kommt 2019 hoffentlich endlich mal raus. Die letzten Gameplayszenen haben allerdings auch schon paar Jahre auf den Buckel. Der Release könnte sich also noch mal weiter nach hinten verschieben. Das sind wir ja bei der Final Fantady inzwischen durchaus gewohnt.
Die erste Episode von insgesamt drei des Final Fantasy VII Remakes soll 2019 Zeitexklusiv für PS4 erscheinen. Wann die anderen Episoden erscheinen und wann evtl. eine Xbox One oder PC Version erscheint steht allerdings noch in den Sternen.

Platz 01 –

Resident Evil 2 von 1998 bekommt 2019 ein komplettes Remake und greift zwar die Originalgeschichte auf und lässt uns erneut als Clair Redfield und Leon Scott Kennedy, die von überrannte Kleinstadt Raccoon City erkunden. Das Spiel ist aber ein kompletter Neubau mit Schulterperspektive, kompletter 3D Grafik und sogar einigen neuen Gebieten und Gegnern, damit Kenner des Originals nicht zu sicher sein können, was hinter der nächsten Ecke lauert.
Das Remake von Resident Evil 2 erscheint am 25. Januar für PS4, Xbox One und den PC.

So viel zu unserem kleinen Ausblick auf die Remakes und Remaster von 2019. Auf welche Remakes oder Remaster freut ihr euch am Meisten? Und falls ihr euch wundert warum das Remaster von Command and Conquer nicht dabei ist, liegt das daran, dass wir stark davon ausgehen, dass der Klassiker erst 2020 also zum 25. Geburtstag des Originals zurückkommt.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung