V-Rally 4 – Weitere Modi im Gameplay-Trailer vorgestellt

0
48

Interactive und Entwickler Kylotonn Games enthüllen nach Cross und Buggy heute zwei weitere der fünf Disziplinen von V- 4.

Moderne und historische Autos, Strecken in Afrika, Sibirien und der amerikanischen – die Rallyes sind technische Herausforderungen auf sämtlichen Oberflächen und man muss schon Experte sein, um Aussicht auf den zu haben.

Phänomenales Drehmoment und Ausdauerfahrten erwarten die Spieler, wenn sie sich in den -Herausforderungen mit einem Berg anlegen. Sportwagen mit über 1.000 PS, die speziell für diese Disziplin ausgelegt wurden, müssen präzise über Streckenabschnitte an gefährlichen Klippen entlang gesteuert werden.

Neben diesen zwei Disziplinen erwarten die Spieler in noch drei weitere:

  • Extreme-Khana: Spieler müssen präzise arbeiten und auf diesen hindernisreichen Strecken mit ihrem Drifting bis zum Äußersten gehen.
  • V-Rally Cross: Mit ihrem Können lassen Spieler sieben anspruchsvolle Gegner auf diesen Schlamm- und Asphaltpisten Staub atmen.
  • Buggy: Ausgerüstet mit einem ATV geht es in den Rennen auf diesen besonders holprigen Pisten um alles. Nichts für schwache Nerven!

Jede dieser Disziplinen bietet eine völlig einzigartige Rennerfahrung. V-Rally 4 ermöglicht es Rennfans, ihre Fertigkeiten harten Prüfungen zu unterziehen und neue Fahrtechniken zu erlernen. Vielseitigkeit wird für sie im Karriere-Modus von großem Nutzen sein – denn dieser bildet das Herz der Spielerfahrung und führt die Fahrer um die ganze Welt.

V-Rally 4 wird im September 2018 auf PlayStation®4, Xbox One, ™ und PC erscheinen.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!