Warner Bros. Interactive Entertainment und der unabhängige Videospielentwickler haben einen weltweiten Veröffentlichungs- und Vertriebsvertrag angekündigt, um ein neues Konsolen- und PC- für Spieler auf der ganzen Welt ins Leben zu rufen.

hat zwei Entwicklungsstudios im skandinavischen Raum – IOI Kopenhagen in Dänemark und das kürzlich gegründete IOI Malmö in Schweden. Beide Studios werden bei der Entwicklung des neuen Spiels im Rahmen dieser Partnerschaft eine bedeutende Rolle spielen.

„Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit dem talentierten Team von fortzusetzen“, sagt David Haddad, President von Warner Bros. Interactive Entertainment. „IO Interactive hat langjährige Erfahrung mit der Entwicklung von legendären Spielen und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit an diesem nächsten Unterfangen – ein neues Konsolen- und PC- für Spieler auf der ganzen Welt ins Leben zu rufen.“

„In den letzten Jahren hat uns Warner Bros. bewiesen, dass sie unsere kreative Vision verstehen und respektieren, und wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser Partnerschaft“, sagt Hakan Abrak, CEO von IO Interactive. „ kann auf eine stolze Geschichte der Erstellung von Charakteren und Welten für unsere Spieler zurückgreifen – das steckt einfach in unseren Genen. Nun, da wir dieses aufregende Projekt – für IOI zusammen mit Warner Bros. ein neues Universum zu erschaffen – in Angriff nehmen, sind wir auf der Suche nach aufstrebenden Talenten für unsere Teams in Kopenhagen und Malmö, die sich mit uns auf diese außergewöhnliche Reise begeben möchten.“

Warner Bros. Interactive Entertainment und haben bereits an der mehrerer Titel der gefeierten Hitman-Serie zusammengearbeitet, einschließlich HITMAN  2 (2018), HITMAN: Definitive Edition (2018) und (2019).

sucht derzeit nach hochqualifizierten Spitzenkräften in allen Bereichen der Spieleentwicklung für beide Studios – IOI Kopenhagen sowie IOI Malmö. Interessierte Kandidaten können sich hier bewerben: https://www.ioi.dk/jobs/.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.
Liste(n) auswählen: