Seit 1994 mischen Online Casinos die - auf. Doch der große Erfolg kam nicht direkt, es brauchte vielmehr einige Innovationen, bis Spieler sich mit den Online Casinos anfreunden konnten. Mit den meisten dieser Neuerungen hat sich das Spielerlebnis eindeutig zum Positiven entwickelt.

Promotionen und Boni

Einer der großen Vorteile, den Online Casinos gegenüber den landbasierten Verwandten haben, sind die vielfältigen Angebote für Neu- und Bestandskunden. Heutzutage kann sich eigentlich kein mehr erlauben, neue Kunden nicht mit einem Willkommensbonus zu begrüßen. Wenn man in so manchem Online Casino 100 Euro Bonus ohne Einzahlung erhalten kann, ist das sicherlich ein Grund zur Freude.

Zwar sind Boni grundsätzlich erst einmal etwas Gutes, denn Spieler können sich so den Start etwas erleichtern und starten mit einem größeren Guthaben. Allerdings hat die Welt der Promotionen auch ihre Schattenseiten. Durch den ständigen Konkurrenzdruck müssen die Anbieter immer fantastischere Prämien aus dem Hut zaubern. Um dann besonders attraktiv klingende Boni anbieten zu können, wird meistens an den Umsatzbedingungen herumgeschraubt. Dadurch kommen auch einige Promotionen heraus, die sich fast schon unglaublich anhören, bei denen sich dann aber beim Blick in die Umsatzbedingungen schnell Ernüchterung einstellt.

Sofortspiel-Casinos

Früher musste man sich erst eine Software herunterladen, wenn man in einem spielen wollte. Das ist natürlich für viele Spieler zu viel Aufwand und in dieser Phase fuhren viele Spieler doch noch in die Spielhalle, statt sich erst ein Programm zu installieren. Außerdem musste man einem Online Casino schon sehr vertrauen, um dessen Anwendung auf dem Computer zu installieren.

Heutige Online Casinos erfordern keinen Download mehr, sondern man kann direkt im Webbrowser loslegen. Wer nur um Spielgeld spielen möchte, kann viele Slots auch ohne Anmeldung und ausprobieren. Einige Anbieter haben die Registrierung auch so sehr vereinfacht, dass man auch um Echtgeld spielen kann, ohne erst ein Anmeldeformular ausfüllen zu müssen. Die persönlichen Daten zieht sich der Anbieter dann aus den Daten Ihres Online Banking Zugangs. Man nennt diese Art der Online Casinos auch „Pay N Play“.

Kompatibilität mit mobilen Geräten

Smartphones haben unseren Alltag in den letzten Jahren extrem verändert und geprägt. Schnell etablierten einige Online Casinos auch ihre eigenen Apps, mit denen man am Smartphone oder Tablet spielen kann. Dadurch braucht man weder PC noch Laptop, um ein paar Runden im zu spielen.

Heutzutage hat man bei vielen Anbietern die Wahl, ob man lieber direkt im Browser spielen oder sich doch die eigene App des Betreibers herunterladen möchte. Die Variante im Browser hat logischerweise den Vorteil, dass es einfacher ist und man sich nicht erst eine Anwendung herunterladen muss. Allerdings ist der Datenverbrauch höher, da alle Inhalte immer wieder neu geladen werden müssen. Wenn man also gerne unterwegs spielt, kann es sich lohnen, dafür eine App zu verwenden.

Dank der fortschrittlichen Technik der Smartphones können heutzutage auch anspruchsvollere auf dem Handy dargestellt werden. Bevor es Smartphones gab, sah das noch ganz anders aus. Damals musste man mit verzögertem und schlechter Grafik zurechtkommen. Verglichen mit den ersten Spielautomaten wie Liberty Bell war das natürlich trotzdem ein Meilenstein.

Progressive Slots

International Gaming Technology, kurz IGT, veröffentlichte den ersten progressiven Spielautomaten. Das war im Jahr 1987. Bis diese Form der Spielautomaten allerdings auch in Online Casinos angeboten wurde, verging einige Zeit. 1997 beschloss Microgaming, mit Cash Splash progressive Spielautomaten auch in die Welt der Internet Casinos zu bringen. Bei progressiven Slots wird ein Teil der Einsätze in den Jackpot gespeist. Dadurch wird dieser immer größer, bis ein Spieler das große Glück erwischt.

Im Vergleich zu heutigen Slots ist Cash Splash natürlich ein geradezu primitives Spiel. Es handelt sich um einen klassischen Slot mit drei Walzen und einer Gewinnlinie. Damals war der Slot jedoch ein großer Erfolg und machte sich als erster progressiver Slot einen Namen. Nach und nach kamen dann auch andere Entwickler auf den Trichter und bis heute sind progressive Slots sehr beliebt bei den Spielern.

Microgaming ist allerdings bis heute einer der führenden Provider auf diesem Gebiet. Mit Mega Moolah veröffentlichte der Entwickler ein Spiel, was einige der größten Jackpots aller Zeiten hervorgebracht hat. Mit 17,88 Millionen Euro Einzelgewinn belegt man in dieser Rangliste den zweiten Platz. Doch auch beim größten Jackpot in einem Spielautomaten hat Microgaming seine Finger im Spiel: Zusammen mit Triple Studios wurde Absolutely Mad Mega Moolah entwickelt, was mit einem einzelnen Gewinn in Höhe von 19,4 Millionen Euro den Rekord hält.

Live Casinos

Einer der Nachteile von Online Casinos gegenüber herkömmlichen Casinos war schon immer, dass man kein so authentisches Erlebnis bieten konnte. Mit der Einführung von Live Dealer Casinos wurde jedoch ein riesiger Schritt in die richtige Richtung geschafft. Man kann hier als Spieler in einem Livestream mit einem echten Croupier interagieren und sitzt zusammen mit anderen echten Mitspielern am Tisch. Der Dealer sieht einen selbst dabei nicht, also muss man sich auch nicht herausputzen.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.