Konami gibt bekannt, dass die mobile Version von  im Oktober dieses Jahres veröffentlicht wird und eine komplette Überarbeitung des aktuellen PES 2019 Mobile-Titels darstellt.

Das jüngste, große der PES Mobile-Serie, die Anfang dieses Jahres über 200 Millionen Downloads feierte, enthält viele der wichtigsten Funktionen und Lizenzen, die bereits für  auf PC und Konsole angekündigt wurden.

Zu den neuen Features des diesjährigen Mobile-Titels gehören Finesse Dribble, eine dynamische Dribbeltechnik, die in enger Zusammenarbeit mit dem legendären Mittelfeldspieler Andrés Iniesta entwickelt wurde, ein feiner abgestimmtes Ballkontrollsystem und ein realistischeres defensives KI-Verhalten. All dies führt zu einem intensiveren Gameplay-Erlebnis, das überall und jederzeit auf mobilen Geräten genossen werden kann.

Zusätzlich zu diesen neuen Funktionen wird  in der mobilen Version die vielen neuen Partnerschaften nutzen, darunter Lizenzen von Juventus FC, FC Bayern und Manchester United. Hinzu kommen erneute Partnerschaften mit dem FC Barcelona und FC Arsenal sowie die verschiedenen Liga-Lizenzen, darunter die italienische Serie A.

Matchday

Der brandneue Modus, der auf der E3 2019 angekündigt wurde, wird auch in die neueste Version von für mobile Endgeräte aufgenommen und fordert die Spieler auf, sich zu Beginn jeder wöchentlichen Veranstaltung für ein Team zu entscheiden und Punkte für den Gesamterfolg ihrer Mannschaft zu sammeln.

Wie bei PC und Konsole wurden auch bei der mobilen Variante von  erhebliche Verbesserungen in der Grafik und der visuellen Gesamtdarstellung vorgenommen. Durch die volle Nutzung der Möglichkeiten der UNREAL ENGINE 4 wurden Elemente wie die Bewegung der Spieler, Torjubel und Aussehen realistischer gestaltet.

Für aktuelle PES Mobile-Nutzer sind ausgewählte Daten mit dem kompatibel, wenn es im Oktober veröffentlicht wird.

 wird im App Store für iPad, iPhone und iPod touch sowie bei für -Geräte erhältlich sein.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.