Der führende Indie-Publisher Wired Productions Ltd. und Entwickler haben heute bekanntgegeben, dass GRIP: Combat Racing zum Release am 6.11.2018 Teil von Microsofts Abonnement-Service Game Pass sein wird. Der Titel ist sowohl mit X als auch S kompatibel.

Werbung

GRIP: Combat Racing nutzt die Möglichkeiten der und voll aus: Echte 4K-Auflösung, gestochen scharfe Texturen, faszinierende Partikeleffekte und vieles mehr sorgen für ein visuelles Erlebnis erster Güte.

Mit Geschwindigkeiten jenseits der Schallmauer, 15 bewaffneten Autos und 22 achterbahnartigen Strecken auf fremden Welten ist GRIP: Combat Racing das intensivste Rennspielerlebnis aller Zeiten. Actionreiche Rennen, gepaart mit einem treibendem Soundtrack sorgen für unvergessliche Momente, sei es im Singleplayer, im Splitscreen oder Online.

„Wir freuen uns, dass wir mit Microsoft zusammenarbeiten dürfen, um GRIP: Combat Racing Teil des Xbox One Game Pass-Programms werden zu lassen“, sagt Leo Zullo, Geschäftsführer bei Wired Productions und fährt fort: „Es ist toll zu wissen, dass Spieler auf der ganzen Welt schon in den Startlöchern stehen um sich gegenseitig zu messen und herauszufinden, wer der beste GRIP-Pilot ist.“

[amazon box=”B07FRW5Q62,B07FRW5MJZ,B07FS2891C,B07CHZCPQJ”/]

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung