Der leitende Entwickler verstarb am Montag im Alter von nur 44 Jahren, wie bestätigte. Er war hauptverantwortlich für Spiele wie Horizon: Zero Dawn und Killzone: Shadow Fall.

Werbung

Die Nachricht kam durch seinen Arbeitgeber am Mittwoch via Twitter und äußerte sich folgendermaßen:

„Wir müssen euch schockiert und traurig darüber informieren, dass unser Lead Producer Patrick Munnik nicht mehr unter uns ist. Wir sind unendlich dankbar dafür, den sehr geschätzten und geliebten Patrick in unserem Team gehabt haben zu dürfen.“

Munnik hätte am 29. Juni seinen 45. Geburtstag gefeiert.

Über die Todesursache ist öffentlich nichts bekannt. Ruhe in Frieden.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!
Werbung