Top 10 – Meistverkaufte Konsolen

0
110

Egal ob , , PlayStation, , entweder man liebt sie oder man hasst sie – Spielkonsolen. Aber jeder hat mindestes eine gehabt. Heute geht es mal nicht um eine spezielle Konsole, sondern um die der meistverkauften Konsolen weltweit. Und nur als Anmerkung – Die One hat es leider nicht in diese Liste geschafft.

Dies ist eine Kooperation zwischen GamersCheck und ZoominGames Deutschland

10. PlayStation Portable (80,82 Mio Konsolen)

Nintendo beherrscht den Handheld-Markt praktisch im Alleingang. Mit der PSP versucht sich Sony ein Stück vom Kuchen abzuschneiden. Die bessere Hardware kommt aber auch mit einem grösseren Preis daher. Auch hat Sony Mühe, gleichwertige Alternativen zu Nintendos starken Eigenmarken wie Super Mario, Zelda und Co. zu entwickeln. 80 Millionen verkaufte Exemplare machen die portable Konsole besonders in Japan dennoch zu einem Erfolg.

09. Game Boy Advance (81,51 Mio Konsolen)

Der Game Boy Advance wurde von Nintendo 2001 als Nachfolger des sehr erfolgreichen Game Boy Color auf den europäischen Markt gebracht.
Gegenüber dem klassischen Game Boy bietet die Handheld-Konsole Technik auf dem Stand eines verbesserten SNES, ein größeres Bild, eine veränderte Form (Quer- statt Hochformat) und volle Abwärtskompatibilität zu Game Boy- und Game Boy Color-Spielen.
Auf Kritikpunkte, wie die für größere Hände unergonomischen Tasten, die fehlende Entspiegelung und die fehlende Hintergrundbeleuchtung, reagierte Nintendo mit Entwicklung des stark verbesserten Game Boy Advance SP.
Insgesamt wurden über 81 Mio Exemplare des kleinen Taschenhelden weltweit verkauft.

08. PlayStation 4 (82,2 Mio Konsolen)

Sechs Jahre nach dem holprigen Start der will Sony alles besser machen. Dabei gelingt den Japanern das gleiche Kunststück wie 19 Jahre zuvor am gleichen Ort. An der E3, wenige Stunden nachdem Microsoft die mit einem Preis von 499 Dollar und diversen kontroversen vorgestellt hat, betritt Sony die Bühne. Der erste Schlag folgt mit der Versicherung, dass Spiele weiterhin getauscht und verkauft werden können und kein Online-Zwang bestehe. Das K.O. kommt aber mit dem Preis: 399 Dollar. Damit unterbietet Sony den grössten Konkurrenten um 100 Dollar.
Die PS4 ist mit Abstand die verkaufsstärkste Konsole der 8. Konsolen-Generation und lässt die Xbox One weit hinter sich. Nicht nur wegen den starken Exklusivtiteln wie : Become Human, oder Horizon Zero Dawn, sondern auch wegen des starken Angebots im PlayStation Store.
Über 82 Mio verkaufte Exemplare können nicht irren.

07. Xbox 360 (85,5 Mio Konsolen)

Ende 2005 eroberte die Xbox 360 zuerst die USA, dann Europa und anschließend Japan. Auf die Playstation 3 mussten die Gamer aufgrund von Blu-Ray-Problemen ein ganzes Jahr länger warten, der frühe Start brachte Microsoft einen großen Marktvorteil. Die Nachfrage explodierte geradezu, sodass bei eBay bald tausende Konsolen zum überhöhten Preis angeboten wurden. Aufgrund von Hardware-Problemen des sogenannten „Ring of Death“ gab eine große Anzahl der Geräte allerdings recht schnell ihren Dienst auf: Sie mussten von Microsoft nachgebessert werden, was zu herben finanziellen Verlusten von etwa 1 Milliarde Dollar führte.
Fehlende Exklusivtitel und das ändern des Dashboards brachten Spieler dazu zur Konkurenz zu wechseln. Dennoch hat sich die Xbox 360 über 85 Mio Mal weltweit verkauft.

06. PlayStation 3 (86,9 Mio Konsolen)

Die PS3 erschien im November 2006 in den USAund Japan, Europa folgte vier Monate später. Sage und schreibe 599 Euro kostetete das gute Stück zu Beginn. Dafür erhält man zumindest einen integrierten und damals sündhaft teuren Bluray-Player. Der Start verläuft holprig. Daran Mitschuld trägt die spezielle Architektur des von Sony entwickelten Cell-Prozessors, der Spiele-Entwickler zu beginn überfordert. Auch die PS3 hatte wie auch die Xbox 360 mit massiven Hardware-Problemen zu kämpfen. Wie dem „Yellow Light of Death“. Sony reagierte und brachte eine neue Revision raus und stellte die alte ein.
Am Ende des Konsolenzyklus befinden sich die Xbox 360 und die PS3 auf Augenhöhe. Nach einer Preissenkung kaum ein halbes Jahr nach Veröffentlichung und einer Vielzahl exklusiver Spiele wie Uncharted 1-3, The Last of Us oder Heavy Rain, wird die PS3 doch noch zum Erfolg mit über 86 Mio verkauften Exemplaren weltweit.

05. Wii (101,64 Mio Konsolen)

Durch die starke Konkurrenz von Sony und Microsoftrutschte Nintendo nach der Jahrtausendwende allerdings in eine Krise. Es brauchte ein komplett neues Konzept, um den Konzern an die vergangenen Erfolge anknüpfen zu lassen.
Auf der E3 2005 wurde mit der Nintendo Wii die erste Konsole mit Bewegungssteuerung vorgestellt. Ende 2006 erschien die Konsole der siebten Generation für den Endanwender. Die Entwicklung versetzte Nintendo wieder in die Rolle des Akteurs und zwang Sony und Microsoft mit eigenen Technologien zu reagieren.
Die Bewegungsteuerung der Wii erfolgt über verbaute Bewegungs-Sensoren in dem Controller, den der Spieler in der Hand hält. Die Spielsteuerung wird somit wesentlich aktiver als vorher, da nicht nur Knöpfe gedrückt, sondern der gesamte Controller bewegt wird. Es entstanden Spielformate, die dem Nutzer ein intensiveres Spielerlebnis ermöglichen.
Die Wii war bis dato die erfolgreichste Nintendo Heimkonsole mit über 101 Mio verkauften Exemplaren weltweit.

04. PlayStation (104,25 Mio Konsolen)

Im Juni 1991 kündigt Sony zusammen mit Nintendo die Play Station an. Einen Tag später gab Nintendo Sony einen Korb, um mit deren ärgsten Konkurrenten Philips zusammen am gleichen Projekt zu arbeiten. Auf die öffentliche Demütigung erklärte der Präsident von Sony, Norio Ohga: „Wir werden uns niemals aus diesem Business zurück ziehen“.
An der Game-Messe E3 1995 in Los Angeles betritt der Präsident von Sony Amerika, Steve Race, die Bühne und sagt nur ein Wort: „299“ (Englisch aussprechen). Die Menge jubelt, kurz davor hat Sega den Saturn für 399 Dollar vorgestellt.
Neben nie dagewesener Konsolengrafik war es damit erstmals möglich, komplette vorproduzierte Soundtracks in Games zu integrieren. Gleichzeitig diente die Playstation als CD-Player. Ein weiterer Vorteil war, dass es extrem einfach war, Spiele darauf zu entwickeln.
Mit mehr als 104 Mio verkauften Exemplaren hat Sony der Welt gezeigt wie man eine Konsole macht.

03. Game Boy (118,69 Mio Konsolen)

Ein Steuerkreuz, zwei Buttons, Select- und Start-Knopf: Was braucht es mehr? Der klassische Game Boy ist mit mehr als 118 Millionen verkauften Exemplaren weltweit eine der meistverkauften Konsolen und war lange Zeit die bestverkaufte portable Konsole der Geschichte. Neben Color, Pocket und Light kam auch noch der Advance und Advance SP. Erst mit dem Nintendo DS nahm Nintendo die Marke endgültig vom Markt. Doch die Marke wird uns wohl immer in Erinnerung bleiben.

02. Nintendo DS (154,9 Mio Konsolen)

Mit dem Nintendo DS hat alles angefangen. Nach und nach entwickelte der japanische Hersteller seine Handkonsole jedoch weiter und brachte die Nintendo DS Lite, DSi und DSi XL. Später folgten die Nachfolger Nintendo 3DS, Nintendo 3DS XL, Nintendo 2DS, New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL.
Über den Nintendo DS muss man nicht viel erzählen, doch die erste Version dieses Handheld-Königs war nicht besonders ästhetisch. Was damals aufgefallen ist: “Double Screen? Was bringt das?“. Dennoch hat sich der Nintendo DS über 154 Mio Mal weltweit verkauft.

01. PlayStation 2 (157,68 Mio Konsolen)

Sechs Jahre nach dem bombastischen Start der Playstation erscheint am 4. März der Nachfolger, die PS2. Dank integriertem DVD-Player haben Spiele nicht nur massiv mehr Platz zur Verfügung, die PS2 wird gleichzeitig zum Liebling für Filmfans.
Etliche PlayStation hatten hier ihren Anfang wie z.B. SingStar, God of War, Ratchet and Clank oder die Spiele von Quantic Dream wie Fahrenheit.
Die phänomenalen Verkaufszahlen der ersten Playstation werden um 50 Millionen übertroffen. Mit mehr als 157 Mio verkauften Exemplaren ist die PlayStation 2 die erfolgreichste Konsole aller Zeiten.

Das waren sie alle – die 10 erfolgreichsten Konsolen aller Zeiten. Welche Erinnerungen hast du mit diesen Konsolen? Verrat es uns in den Kommentaren.

Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!