Ubisoft und Mattel gaben bekannt, dass Eivor  in dem neuen Valhalla-DLC, das weltweit ab heute zur Verfügung steht, bereichern wird. Inspiriert durch die mythische Wikinger-Welt von Assassin’s Creed Valhalla werden Spielende das Brett für Ressourcen erkunden und gegen andere Spielende im Kampf antreten müssen, um zu gewinnen. In dem Valhalla-DLC können nur wahre Wikinger alles ertragen.

Das Brett ist in das allererste Mal Teil des Spielverlaufs. Durch klug abgelegte Karten sind Spielende in der Lage, über das Spielfeld zu reisen und wertvolle Güter zu sammeln, um exklusive Vorteile freizuschalten. Zusätzlich können Spielende dank dieser neuen Ressource Kartenkämpfe mit ihren Gegnern austragen, um sie zu verlangsamen, oder den passiven Effekt „Langboot“ freischalten, um mehrere Karten auf einmal abzulegen. Während der Erkundung können Spielende auch auf zufällige Ereignisse stoßen, die den Spielverlauf verändern. Beispielsweise „Glory Regained“, bei dem Ladungen genommen werden, um mit dem Spielenden mit der höchsten Ladung gleichzuziehen sowie auch „Raid“, bei welchem ein Spielender zwei Ladungen des Zielspielenden stiehlt. Die brandneue Eivors Rabenkarte, die den Spielenden erlaubt, zu ihrem gewünschten Bereich zu reisen und ihre rechtmäßigen Belohnungen einzufordern, wird ebenfalls mit diesem DLC vorgestellt.

Das Valhalla-DLC ist ab sofort einzeln für 4, Xbox One, Nintendo Switch, Windows PC exklusiv im und Stadia erhältlich. Das Valhalla-DLC wird auch auf und Xbox Series X | S durch Abwärtskompatibilität spielbar sein.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.