Di. Mai 21st, 2024

Microsoft wird womöglich EA übernehmen. Das geht aus einem Medienbericht hervor in dem die Unternehmen Electronic Arts, Valve und PUBG Corporation als Übernahmekandidaten für Microsoft genannt wurden.

Laut Polygon habe man zuverlässige Quelle, dass Microsoft an einer Übernahme von Electronic Arts interessiert sein könnten.

Der andere Kandidat PUBG Corporation steht außerdem zur Wahl. Dies würe zu Microsoft passen, da sie schon einen Deal mit den PUBG-Leuten haben, denn das Spiel läuft auf Konsolen bisher exklusiv auf der Xbox.

Der Autor Campbell bringt aber noch Valve ins Spiel und ab da wird es unglaubwürdig, da Valve in Privatbesitz ist und der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter Gabe Newell noch kein Alter erreicht hat, wo man sein Baby verkaufen wollen würde.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.
Liste(n) auswählen:
1
Hast du Fragen?
Hi :)
Hier kannst du mich direkt kontaktieren!