Gran Turismo Sport – Update 1.24 inkl. Changelog

0
49

Das PS4-Rennspiel Sport wurde mit einem Update auf die Version 1.24 angehoben. Das Update verbannt einige Fehler aus dem .

und Polyphony Digital haben heute für  das Update 1.24 veröffentlicht. Was sich mit dieser Aktualisierung geändert hat, verraten die offiziellen Patchnotes.

Darin ist unter anderem die Rede davon, dass mit dem neuen Update für Gran Turismo Sport die Streckenerfahrung, die Darstellung von Fahrzeugen und den Lackierungseditor verbessert wurden. Zudem wurden mit dem Softwareflicken Fehler beim , im ““-Modus und weitere Probleme behoben.

1.24

Implementierte Hauptfunktionen

  • Streckenerfahrung
    – Es wurde ein Fehler behoben, durch den Rekorde, die vor der mit Aktualisierung 1.21 durchgeführten Ranglistenzurücksetzung registriert wurden, nach Aktualisierung 1.23 nicht richtig aktualisiert wurden.
  • Fahrzeuge
    – Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Lackierung der Nummernschilder des Honda S660 ‘15 nicht richtig angezeigt wurde;
    – Einige Aufkleber auf dem Mazda 787B ‘91 wurden korrigiert.
  • Lackierungseditor
    – Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aufkleber in nach Aktualisierung 1.23 erstellten Lackierungen unscharf dargestellt wurden;
    – Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aufkleber, die mit der Projektionsmethode „kugelförmig“ hinten auf einem Helm angebracht wurden, während des Fahrens teilweise abgeschnitten wurden. (Wenn Sie mit Aktualisierung 1.23 Fahrzeug- oder Helmlackierungen erstellt haben, laden Sie diese bitte erneut hoch, um diese Fehler zu beheben.)

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es mit dem Mercedes-AMG F1 W08 EQ Power+ 2017 (sowohl Standardausführung als auch Farbvariante) nicht möglich war, während des Bremsens korrekt herunterzuschalten;
  • Es wurde ein Fehler in „Scapes“ behoben, durch den der Fahrer nicht durch den Avatar-Fahrer ersetzt wurde, wenn die Option „Zu Avatar-Fahrer wechseln“ im Abschnitt [Fahrzeugeinstellungen] des Menüs [Detaillierte Einstellungen] auf „Ein“ gestellt war;
  • Diverse andere Fehler wurden behoben.
Gefällt dir? Nimm dir eine Minute um GamersCheck auf Patreon zu unterstützen!