Das Hauptziel der meisten Programme besteht darin, Informationen zu sammeln, diese dann zu analysieren und dem Benutzer klar zu präsentieren. Programme erstellen also Datenbanken, die später verwendet werden können, aber sie kommen anders zurecht (oder scheitern), wenn es um die Sicherung dieser Daten geht. Ich spreche davon, die Daten für mich selbst zu sichern und nicht gegen den Zugriff Dritter.
Der Schlüssel dazu ist die Auswahl geeigneter Anwendungen und deren richtige Konfiguration.

Verschiedene Ansätze zur Sicherung von Benutzerdaten

1. Programme und Dienste mit eigenem Account und Datensynchronisation

Die besten Programme, um Benutzerdaten zu sichern und verschiedenen Geräten zur Verfügung zu stellen, sind solche mit einem eigenen Konto, in dem alle Daten gespeichert sind. Es geht mehr um einen Service als um die App selbst. In diesem Fall ist das Programm auf dem Telefon oft nur ein Element, mit dem Sie den Dienst nutzen können. Es gibt eine ganze Reihe von Beispielen für solche Programme (Dienste). Die beliebtesten sind Facebook, und Gmail. Google Kalender, Endomondo, Hangouts oder Allegro. Alle diese Dienste erfordern ein Konto und sie alle speichern Daten auf Servern – im Internet. Mit der Anwendung auf dem Telefon können Sie auf diese Daten zugreifen, sie hinzufügen und ändern. Wie stark diese Daten manipuliert werden können, hängt von der Art des Dienstes ab. Niemand muss sich jedoch Sorgen machen, dass er seine Gmail- oder Allegro-Daten verliert, weil er sein Telefon beschädigt hat. Und es gibt noch viele weitere Programme, die Daten auf Servern speichern. Weniger beliebt, aber ebenso nützlich sind, zum Beispiel, Google Drive, Google Notepad, Todoist und fooder. Bei Spielen ist es ähnlich. Ein charakteristisches Merkmal aller Programme mit eigenem Account ist, dass es ausreicht, sich auf dem neuen Telefon in den Account einzuloggen, um die Daten wie auf dem vorherigen Gerät zu verwenden. Außerdem können Sie über einen Webbrowser auf diese Dienste zugreifen, was ebenfalls ein großer Vorteil ist.
Wenn Sie einen neuen Laptop kaufen möchten, schauen Sie bei matepad Feiertage-Deals nach, um Geld zu sparen.
Wenn Sie Programme mit Ihrem eigenen Konto verwenden, müssen Sie sich nach dem Verlust oder Austausch Ihres Telefons keine Sorgen um Ihre Daten machen. Sie können das Programm auch problemlos parallel auf einem anderen Gerät verwenden, da die Daten synchronisiert werden. Solche Programme (Dienste) haben für mich immer die höchste Priorität. Auch ein normales Notebook muss in der Lage sein, Daten zu synchronisieren. Ohne ist es für mich nutzlos.

2. Programme, die Daten in externen Diensten speichern – automatische Kopie der Datenbank erstellen

Eine weitere Gruppe von Programmen sind solche, die kein eigenes Konto haben, auf dem sie Daten speichern können. Stattdessen können sie andere Dienste nutzen, in denen sie Daten oder eine Kopie der Daten speichern. Es ist auch eine ziemlich gute Lösung, aber um sie zu verwenden, müssen Sie Zugriff auf den letztgenannten Dienst haben. Meistens ist dies Google Drive oder Dropbox, hängt aber vom App-Hersteller ab. In kostenpflichtigen Versionen der Anwendung können Sie häufig eine Kopie der Anwendungsdaten erstellen, und kostenlose Gegenstücke können dies möglicherweise nicht (obwohl dies keine Regel ist).

Benutzer von Android-Telefonen sollten keine Probleme haben, auf Google Drive zuzugreifen, da Sie nur ein Google-Konto benötigen, um es zu verwenden. Unter https://www.dropbox.com/de/ können Sie selbstständig ein Dropbox-Konto erstellen. Beide Dienste sind sogenannte virtuelle Festplatten, auf denen Sie verschiedene Dateien speichern können. Einige Programme verwenden möglicherweise den verfügbaren Speicherplatz, um Kopien ihrer Datenbank zu erstellen. Solche Programme sind beispielsweise Fuelio, Sleep as Android oder Swipetimes.
Android-Programme können ohne Zustimmung des Benutzers keine anderen Programme verwenden. Sie können jedoch die Programmeinstellungen selbst überprüfen und diese Option aktivieren. Natürlich nur, wenn Sie sich für diese Methode des Datenschutzes (die ich immer empfehle) interessieren.  Datenbanksicherungen solcher Programme können zu unterschiedlichen Zeiten erfolgen, dies hängt jedoch von der Anwendung ab. Fuelio kann jedes Mal, wenn Sie einen neuen Tank hinzufügen, eine Kopie auf Ihrem Google Drive speichern. Swipe-Zeiten können so konfiguriert werden, dass täglich oder wöchentlich zu einer bestimmten Zeit ein Backup erstellt wird.

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 2 anderen Abonnenten an.
Liste(n) auswählen: